09.03. Kundgebung: Artgerecht ist nur die Freiheit – Für einen Zirkus ohne Tiere!

Kundgebung zur Premiere des „Circus Berolina“ am 9. März

WANN
Freitag | 09.03. | 16 Uhr
WO
Vor der Kleinmesse Leipzig (Cottaweg)
(Haltestelle „Angerbrücke“, erreichbar mit TRAM 3, 7, 8, 13, 15)

Vom 9. bis 25. März gastiert der „Circus Berolina“, bekannt für seine Tierdressuren, seit 2004 das erste Mal wieder in Leipzig. Doch Tiere im Zirkus bedeuten ein Leben in Gefangenschaft und die Degradierung zu Dressurobjekten zur Belustigung des Publikums (ausführlicher in unserem Text „Artgerecht ist nur die Freiheit – Ein Redebeitrag über Zirkusse mit Tieren“). Dass es auch anders geht, zeigen Zirkusse, die völlig ohne Tiere auskommen, u.a. der „Circus Roncalli“ oder der „Cirque du Soleil“.
Und auch in der Politik findet langsam ein Umdenken statt. In 13 EU-Ländern wurde die Haltung von Wildtieren in Zirkussen eingeschränkt, in Österreich gänzlich verboten. Im November 2011 forderte der deutsche Bundesrat zum wiederholten Male das Verbot von Elefanten, Bären, Menschenaffen, Flusspferden, Nashörnern und Giraffen im Zirkus – allerdings verhinderte die schwarz-gelbe Koalition im Bundestag dessen Verhängung. Eine andere Möglichkeit ist ein kommunales Verbot – einige Städte, wie z.B. Bremen, Köln, München, Stuttgart und Potsdam haben ein Mitführ- und Aufführverbot für bestimmte Tierarten erlassen.
Uns geht es nicht um größere Gehege oder das Haltungsverbot von einzelnen Tierarten, was nur ein erster Schritt sein kann. Wir wollen ein Umdenken befördern, Tiere nicht mehr als Ware, Produktionsmittel, oder im Falle des Zirkusses als Belustigungsobjekte zu sehen, sondern als Lebewesen mit eigenen Interessen, die in Freiheit ein selbstbestimmtes Leben führen können.

Deshalb rufen wir zur Kundgebung zur Premiere des „Circus Berolina“ am 9. März unter dem Motto „Artgerecht ist nur die Freiheit – Für einen Zirkus ohne Tiere!“ auf.


„Tigerritt zu Elefant“ im Circus Berolina
Artgerecht, was sonst?

Da es keiner Anmeldung bedarf, wenn bis zu zwei Personen Flyer verteilen, wollen wir dies für die kommenden Vorstellungen nutzen. Falls du Interesse hast, dich zu beteiligen, stimme dich doch am besten mit uns ab (Kontakt)!

Vorstellungen vom 10. bis 25. März

Montag bis Freitag 17.00 Uhr
Samstag 14.00 Uhr und 18.00 Uhr
Sonntag 14.00 Uhr





g